Spielbrett  »  Neues

Wir sagen "Danke, Volk!" - zunächst ohne Festival
(vom 17.09.2020)

Spielbrett wird 35 Jahre alt. Deshalb wollten wir vom 30. September bis 4. Oktober mit einem Festival „Danke, Volk!“ sagen. Eigentlich. Doch ein Festival lebt vom Austausch und der Begegnung, die unter den derzeit geltenden Vorschriften nur mit erheblichen Einschränkungen möglich sind. Das wollen wir nicht.

Aber einen runden Geburtstag ausfallen lassen wollen wir auch nicht. Deshalb zeigen wir vom 2. bis 4. Oktober im Theaterhaus Rudi aktuelle Produktionen und damit einen repräsentativen Querschnitt unserer Arbeit:

Fr 2. Okt 20 Uhr (PREMIERE!!!) FIESE TRICKS MIT CHICKS – Erster Teil unseres Projektes „Freilandhaltung“

Sa 3. Okt 20 Uhr GROSSER MANN – WAS NUN?

So 4. Okt 15 Uhr SCHNEEWITTCHEN UND DIE ZWERGE

Fehlt eigentlich nur „Shakespeares Kaufmann“. Dass wir als die „Shakespeare-Verliebten“ (DRESDNER) ausgerechnet unser aktuelles Planwagen-Stück nicht im Theaterhaus Rudi zeigen, hängt natürlich auch mit der Pandemie zusammen. Es lässt sich unter den derzeitigen Umständen nicht in geschlossenen Räumen aufführen. Doch erste Open-Air-Termine in der Sächsischen Schweiz für das nächste Jahr stehen bereits, und wir sind zuversichtlich, dass wir im Herbst 2021 mit dem Dresdner Publikum feiern und mit Theatergruppen aus ganz Deutschland  „Danke, Volk!“ sagen können.