Spielbrett  »  Neues

Zum Abschied von Helke Olender-Herzog
(vom 14.05.2019)

Wir wussten nicht, wie schön afrikanischer Tanz sein kann. Vor allem wussten wir nicht, wie schön er sein kann, wenn wir ihn tanzen.

Helke Olender-Herzog – Choreografin, Palucca-Schülerin, Freundin – hat uns diese besondere Art zu tanzen gezeigt für unsere Inszenierung „Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner“. Sie hat unsere Skepsis – Das schaffen wir doch nie! – weg getanzt, sie hat uns mitgerissen, sie hat uns motiviert, sie hat’s uns gezeigt.

Nun ist sie gestorben. Die Nachricht von ihrem Tod macht uns sehr traurig und unser Mitgefühl gilt ihrer Familie. Gerne denken wir an die besonderen, lebhaften Momente unserer Zusammenarbeit zurück und tanzen in Gedanken noch einmal für dich, liebe Helke, den Eiermann.